Milford Sound

Heute stand mit der Besichtigung des Milford Sound ein weiteres Highlight auf dem Programm. Der Milford Sound ist ein 15 km langer Fjord, welcher mit dem Boot befahren werden kann. Der Fjord ist ein faszinierendes Naturspektakel und steht unter Weltkulturerbe. Dieser wird aber auch in allen Reiseführern propagiert und und ist daher ein besonders begehrtes Touristenziel. Nicht desto trotz muss man das unbedingt gesehen haben, sonst verpasst man etwas. Ich machte mich bereits um 6 Uhr morgens auf den Weg, so dass ich den hinfahrenden Touristenbussen um Stunden voraus war. Bereits die zweistündige Fahrt dort hin war ausgezeichnet mit wunderschönen Aussichtspunkten auf Berge, Flüsse und Seen, sowie Campingplätzen und kurzen Wanderungen.
image
Lake Te Anau
image
Mirror Lake
image
Lupinien
image
Die frechen Vögel musste ich verscheuchen, weil sie sich an den Gummidichtungen von meinem Fahrzeug zu schaffen machten.
image
image
Panorama (Divine)
image

Die 2-stündige Fahrt mir dem Boot war sehr eindrücklich. Wir wurden sehr nahe an Klippen mit Seehunden und tosende Wasserfälle herangeführt. Wir hatten Glück und sahen sogar eine Gruppe von Delphinen, welche direkt unter unserem Boot vorbeizogen. Dass sich das Wetter wiedrum von der besten Seite her präsentierte, muss ich hier nicht nochmals explizit erwähnen. Nun muss ich dieses Naturpardies leider verlassen und mich langsam auf den Weg nach Christchurch machen, was meine letzte Destination sein wird. Noch etwa 1000 km liegen vor mir.
image
image
image
image
image
Seehunde
image
Delfine
image
image

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *